Know Yourself! This is the ancient slogan of the Apollo temple of Delphi. Its the way and the aim of life. Is about personal and spiritual growth. Is about initiation. Every knowledge, if it is not purely intellectual, makes you more connected. Knowledge and experiences that are deepening heartfelt relationships are  part of this motto. Here you find a range of events that embrace and unite spiritual growth, nature and community aspects. We believe they belong together and are, brought into harmony, the foundation of finding peace and creating peace. That is easy to say and hard to grasp. That is why we offer experiences!

© please don't take content from this website without mentioning its source, thanks!

Subscribe to Our Newsletter

Heilquellen in Wales

8. bis 13. Juni 2020

This retreat in northern Wales will be in German only!

Mysterienorte in Wales –

Heilige Quellen befreunden, sie befragen und pflegen

Auf der Reisewoche 2019 besuchten wir Heilquellen und Orte des Keltischen Christentums in Anglesey, der Llyn-Halbinsel und im Norden von Wales (Snodonia). Wir waren sehr berührt von der Stimmung und heilenden Präsenz der Orte, auch wenn sie Teilweise recht ungepflegt waren. Direkter Kontakt mit Quellwesen - welche unsere Aufmerksamkeit dankend kundtaten und uns sehr anrührten - liessen den Wunsch entstehen, eine Zeit sich ganz diesen Wesen und Orten zu widmen, bis hin zur tatkräftign (physischen) Pflege und Reinigung der Orte (z.B. Entfernen der Algen im Wasser). Die Quellen die wir besuchen werden sind an den schönsten Orten von Wales und ermöglich somit auch das kennnlernen und geniessen dieser wunderbaren Kraftorte.

 

Nebst der Wahrnehmung der Orte werden wir auch das Gespäch suchen mit anwesenden Wesen der Natur, der Geschichte der Orte und des Wassers.

Kursleitung: Dieter Schmautz und Renatus Derbidge

 

Übernachten, bzw. wohnen werden wir auf der Llyn Halbinsel im pittoresken Örtchen Criccieth direkt an der Strandpromenade in einem viktorianischen Gebäude, das als 5***** Ferien-Domizil vermietet wird. Es gibt dort Doppelzimmer (mit King-Size Doppelbett), welche als Einzelzimmer gebucht werden können oder für Paare in Frage kommen und Zweibett-Zimmer (ein Zimmer mit zwei separaten Einzelbetten), soweit auch 2 Zimmer mit Stockbetten, eine gut ausgestattete Selbstversorgungsküche, eine grosse Tafel zum gemeinsamen Essen und genügend Platz zum seminaristischer Vor- und Nachbearbeitung der Tagesausflüge in der Lunge mit Holzfeuerofen.

 

Für die Ausflüge verwenden wir Privat-Pkw. Dieter Schmautz und Renatus Derbidge werden noch Plätze in ihren Autos haben. Je nach Gruppengrösse von mindestens 8, höchsten 14 Teilnehmenden werden noch weitere Autos benötigt. Es wird erwartet das der ein oder andere Teilnehmende, welcher nicht per Bus- oder Bahn anreisen möchte, sich ein Auto mietet (etwa ab einem Anreiseflughafen) und dieses dann für die Tagesausflüge zur Verfügung stellt. Die Kosten werden solidarisch aufgeteilt.

Kosten: £350

Übernachtungen: (Stockbett: £200; Zweibett-Zimmer £250; Doppelbettzimmer (einzeln oder zu zweit): £400

Auto/Reisekosten: Ca. £200

Selbstverpflegung: Ca. £100


 

Das Kleingedruckte:

50% der Kosten sind mit der Anmeldung zu begleichen und nicht erstattbar. Die verbleibende Hälfte ist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn zu begleichen und kann bei Absage, wenn ein Ersatzteilnehmer gefunden wird erstattet werden. Eine Endabrechnung erflogt am letzten Reisetag. Im Falle von zu viel bezahlten Beiträgen (etwa wenn Autokosten unter dem Richtwert lagen), erfolgt Rückzahlung per Kontoüberweisung, Nachzahlungen (wenn etwa Autokosten höher lagen als berechnet) können bar beglichen oder überwiesen werden.